Gedichte, Essays und (ausgewählte) Blogs

Neben den journalistischen Texten entstehen Gedichte, Essays, Aphorismen sowie subjektivere Blogserien wie etwa das Fußballprojekt “Gipfelnotizen” bei der Deutschen Welle oder “Ökoströmung“, die  über zwei Jahre bei GEO.de lief. Immer wieder halte ich Lesungen – in hessischen Schulen, Dortmunder Cafés, bei Studienseminaren oder zuletzt auf dem Darmstädter Datterich-Festival 2015, wo ich unter dem Stichwort der Muße einige Seiten aus dem Lyrikband „Schmallert“ vorgetragen habe. Hier einige Textbeispiele aus dem sprachlichen Nebenstrom, der neben dem journalistischen Hauptlauf her fließt, diesen untergründig aber speist und so mit für die Strömung sorgt:

Gedicht: Kurzes Kleid (Polyzei, 1998)
Gedicht: Amour francais (Abitur-Zeitung 1997)
Kurzgeschichte: Annettes Abschied (Indopendent 1-2002),
Essay: Wer kennt schon Frau Fischer Boel? (Berliner Republik 2/2006)
Blogs: Gipfelnotizen. Deutsche Welle Projekt zur EM 2008.  -  DW – 26.6.2008
Essay-Projekt: Eurovisionen: EU-Ideen von Politkern und Forschern als Serie von Gastbeiträgen; (Idee, Planung, Umsetzung, Deutsche Welle 2008)
Blog: Kleine Tiergeschichten: Fürsorgliche Orcas (GEO.de 2011)
Blog: Ideen gesucht: Ein Synonym für Nachhaltigkeit (GEO.de 2012)
Essay: Europa am Frühstückstisch (Forum, Stipendiaten-Zeitschrift Friedrich-Ebert-Stiftung 2011)
BlogprojektÖkoströmung” auf GEO.de (2011-2013)
Essay: Rückkehr der Wildnis: Gedanken über einen Sehnsuchtsmarkt (GEO.de, 2011)
Gedicht: Für M. (Darmstädter Echo, Geburt 2011)
Gedicht: Naturverse: Lom (GEO.de 2012)
Gedicht: Naturverse: Lastlaube (GEO.de 2012)
Gedichtband: Schmallert. Innere und äußere Landschaftslyrik (2012, Verlag Heinevetter)
Essay: Umwelt, Journalismus und Europa. Gedanken über journalistische Zugänge und politische Zustände. In: Friedrich-Ebert-Stiftung (Hrsg.): Umwelt Europa. Grüne Gesellschaft und europäische Krise. Bonn 2012, S. 64-76.
Essay: Die Suche nach den grünen Wurzeln. Wie gewinnen wir ein Verhältnis zur Natur? Was fördert, was hemmt die Beziehung zur Umwelt? (GEO.de 3-2012)
Blog: Wenn Griechenlands Journalisten erzählen (Hochschule Darmstadt, 2013)
Blog: Nachhaltigkeit – einige Gedanken zu Begriff und Bedeutung. Alumniportal Deutschland 12-2013.
Essay: Von der Kunst, sich Muße zu erreden. Kolumne (P Stadtkulturmagazin Darmstadt, 9/2014)
Essay: Warum Nachhaltigkeit ein zwingendes Medienthema ist. Grüner-Journalismus.de, 5.8.2014.

Aktuellere lyrische Texte finden sich auszugsweise unter der Rubrik “Lyrik und Aphorismen” auf Euroreporter; die meisten Stücke stelle ich aber nicht online.

Dieser Beitrag wurde unter Blog-Einträge, Lyrik + Aphorismen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>