Schreiben

Etwas aufschreiben heißt, über die Klippe der eigenen Gedanken zu springen, ein Stück hinabzufliegen und auf dem papiernen Grund dann halbwegs gekonnt in einer Form zu landen, die den Vorgang sichtbar und erinnerbar macht.

Dieser Beitrag wurde unter Blog-Einträge, Hochschule, Lyrik + Aphorismen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>