Zwei Wintergedichte

Ich ging hinein

Ein Wabern, Wogen, Wiegen,

So durfte ich

Dem Wald erliegen


Zartes Blaugrau

Im Weiß

Dahinter

Gelbbeiger Sonnentanz

Darunter ich

Der neue Tag

Wir auf dem Weg

Ins Leben

Dieser Beitrag wurde unter 4 # Alle Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.