Drei herbstliche Bilder

Ein Feuersalamander tauchte im Regen auf, als wir begannen, den Nibelungensteig an der Bergstraße zu gehen, von Zwingenberg aus nach Schlierbach als erste Etappe

Dieses Hagebuttenrot leuchtete von einer Hecke aus eine sonst grau-beige Feldflur völlig aus und brachte noch tagelang Farbe in das Esszimmer

Unverhofft kamen sie über uns vor der Bibliothek des Dieburger Mediencampus - mehrere V-Formationen laut trompetender Kraniche, die über Südhessen zogen. Ich habe sie schon öfter gesehen in der Region, aber noch nie so viele zusammen

Dieser Beitrag wurde unter Blog-Einträge, Geschichten von Stein + Sein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>